Agb’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen  Seminare Safi Nidiaye

1. Anmeldung/Zahlung
Für alle Seminare melden Sie sich bitte per Formular auf der Homepage an.

Die Anmeldung erfolgt durch Anzahlung von 100,-€ je Teilnehmer und Seminar auf u.g. Konto.
Die restliche Seminargebühr ist spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn zu überweisen.

Safi Nidiaye
Kto-Nr 108 78 981
BLZ 702 501 50
Kreissparkasse München-Starnberg
IBAN DE65702501500010878981
BIC BYLADEM1KMS

als Zweck der Überweisung bitte unbedingt angeben:
Seminarort und -datum,
Vorname/Name des Teilnehmers
Ausserdem benötigen wir Ihre Telefonnummer
sowie bei Selbstständigen: die innereuropäische Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Nach dem Kurs erhalten Sie Ihre Rechnung/Quittung/Teilnahmebestätigung. Diese wird nicht vorab versandt.

Bei Paaren oder mehreren Teilnehmern bitte für jeden Teilnehmer ein gesondertes Anmeldeformular ausfüllen.
Sie können im Formular unter “Mitteilung” auf die gemeinsame Unterkunft hinweisen.
Während der gesamten Korrespondenz muß die gleiche Emailadresse wie bei Anmeldung angegeben verwendet werden.

2. Preise
Sonderkonditionen für Arbeitslose bitte erfragen.

3. Rücktritt
Bei Abmeldung bzw. Rücktritt vom Seminar durch den/die Teilnehmer/in wird die Anzahlung von 100,-€ einbehalten.
Anzahlung und Seminargebühr sind nicht auf eine andere Person übertragbar, jedoch auf ein anderes Seminar im selben Jahr.
Gleiches gilt für eine evtl. bereits geleistete Anzahlung für die Unterkunft.
Bei Rücktritt innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn wird keine Rückerstattung der Seminargebühr gewährt.
Bei Nichterscheinen oder Absage innerhalb von 14 Tagen vor dem Seminar, werden weiterhin 30% Reservierungsgebühr für die Wohnungreservierung fällig.
Bei Nichterscheinen, Nichtantritt des Seminars oder vorzeitigem Verlassen ist die volle Kursgebühr fällig.
Falls einmal ein Seminar ausfallen sollte, erstatten wir die bereits bezahlte Seminargebühr zurück, aber nicht Ihre Reisekosten. Es empfiehlt sich daher, dafür eine Rücktrittsversicherung abzuschließen. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Ähnlich wie bei einer Reiseversicherung, kann man Seminare versichern. Die Kosten hierfür sind niedrig. Bitte wenden Sie sich an: Europäische Versicherung/München, Tel. 089-4166-1102

4. Änderungen/Ausfall
Die Angaben auf unserer Website, auf Prospekten und Postern entsprechen dem jeweils aktuellen Stand. Programmänderungen vorbehalten. Bei Unterbelegung eines Kurses behalten wir uns vor, die Veranstaltung ausfallen zu lassen beziehungsweise die Gesamtdauer bei unveränderten Inhalten zu verkürzen. Die Teilnehmer/innen haben in diesem Fall ein außerordentliches Kündigungsrecht. Sollte ein Kurs aus besonderen Gründen ausfallen, informieren wir Sie unverzüglich, und geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Unsere Website wird regelmäßig aktualisiert, wichtige Änderungen finden Sie auf der Seite “Aktuelles” und auf der Seite mit den Veranstaltungsterminen. Falls ein Kurs aus außerordentlichen Gründen an einen anderen Ort verlegt werden muss, sorgen wir immer dafür, dass es in derselben Gegend ist, so dass Flug- und Bahntickets nach wie vor gültig sind. In diesem Fall haben die Teilnehmer/innen kein außerordentliches Kündigungsrecht und keinen Anspruch auf Schadenersatz.

5. Haftungsausschluss
Inhalt der Seminare ist Körperzentrierte Herzensarbeit, eine Methode der Meditation, bei der mitunter tiefe Schichten von Emotion ans Tageslicht kommen. Jede/r Teilnehmer/in entscheidet, inwieweit er/sie sich auf die angebotenen Prozesse einlässt und ist für sich selbst verantwortlich. In unseren Seminaren wird eine Methode der Meditation vermittelt, keine Therapie. Die Seminare sind nicht geeignet für therapiebedürftige Personen.
Wir behalten uns vor, therapienedürftigen Menschen die Teilnahme oder die weitere Teilnahme an einem Seminar zu verweigern, und ggfls. von der Anlage zu verweisen, sofern sie die Gruppe stören. Das gleiche gilt für TeilnehmerInnen, die sich nicht an die Teilnahme- oder Allgemeinen Geschäftsbedingungen halten.

6. Handyverbot
Handys und sonstige Funk- und Aufnahmegeräte sind vollständig verboten in und um den Seminarraum. Aus zwingendem gesundheitlichen Grund müssen Handys, Tablets u.a. Funkgeräte auf dem Seminargelände ausgeschaltet bleiben. Falls das Seminar wegen Nichtbeachtung dieser Regel abgebrochen werden muss, können Schadenersatzforderungen gestellt werden.

7. Werbung für eigene Zwecke
Es ist nicht zugelassen, in unseren Seminaren Werbung für eigene Veranstaltungen oder die Dritter oder für sonstige Produkte zu machen, in welcher Form auch immer. Ebenso ist die Verwendung von Adressen anderer Teilnehmer, die im Rahmen dieses Seminars vermittelt wurden, für gewerbliche Zwecke jeder Art und für die Weitergabe an Dritte verboten.

8. Vertraulichkeit
Persönliche Informationen die im Zuge des Seminars, beispielsweise in Kleingruppen oder Partnerübungen vertraulich mitgeteilt werden, müssen strikt vertraulich behandelt werden, das heisst sie dürfen keiner dritten Person mitgeteilt werden.

9. Datenschutz
Alle im Rahmen der Seminare und Veranstaltungen mit Safi Nidiaye erhaltenen Emailadressen dürfen ausschließlich zum persönlichen Gebrauch zu Übungszwecken der Teilnehmer untereinander verwendet werden. Eine Weitergabe der Adressen an Dritte ist nicht gestattet.

10. Teilnahmebedingungen
Bitte studieren Sie die Teilnahmebedingungen. Mit der Anmeldung zu einem Seminar oder Jahreskurs erkennen Sie sowohl diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch die Teilnahmebedingungen an.

11. Firmensitz von Safi Nidiaye
Calle Escudillers 9 in E-17761 Cabanes,  Gerichtsstand Girona/Spanien