Ausbildung

Die Ausbildung in der Körperzentrierten Herzensarbeit:

Körperzentrierte Herzensarbeit so zu erlernen, dass man in der Lage ist, sie korrekt weiterzugeben und mit den dabei auftauchenden Tücken und Schwierigkeiten umzugehen, erfordert eine gründliche Ausbildung und viel innere und äußere Erfahrung.

Safi Nidiaye bietet eine solide Ausbildung in körperzentrierter Herzensarbeit an für Menschen, die die Arbeit beruflich/gewerblich weitergeben möchten, sei es in Form von Einzelsitzungen, Gruppen oder Seminaren. Ziel dieser Ausbildung ist einerseits das gründliche Erlernen der Arbeit für sich selbst, andererseits die Qualifikation zur professionellen Arbeit mit Anderen und schließlich die (auf ihrer Website oder ein anderer Form offiziell dokumentierte) Autorisation von Safi Nidiaye, die Arbeit mit ihrem Einverständnis und ihrer Unterstützung an Dritte weiterzugeben.

Grundlage dieser Ausbildung ist die Teilnahme an 30 Tagen Seminar (Seminartermine und Preise, siehe Rubrik Seminarveranstaltungen), verteilt auf maximal drei Jahre um die Autorisation für Einzelsitzungen zu bekommen, sowie weitere mindestens 20 Tage um Seminare geben zu können, verteilt auf maximal 2 Jahre. Bevor Sie sich zur Ausbildung anmelden, müssen Sie mindestens ein Seminar besucht haben. Dieses erste Seminar wird auf die Ausbildung angerechnet, sofern das zweite spätestens ein Jahr danach angetreten wird. Da jedoch das Erlernen der körperzentrierten Herzensarbeit zur Weitergabe an Dritte keine rein mechanische Angelegenheit ist, sondern auch mit einem gewissen Grad innerer Erfahrung und Reife sowie die Entwicklung bestimmter Qualitäten wie Einsicht, Empathie, Wahrnehmung etc. gekoppelt ist, kann nicht mit Sicherheit garantiert werden, dass das Ausbildungsziel – die Autorisation durch Safi Nidiaye – nach dieser Zeit automatisch erreicht ist. Somit ist die Dauer der Ausbildung eine individuelle Angelegenheit. Einzelheiten bitte mit der Seminarleitung absprechen.

Alle 5-Tage-Seminare sind Module der Ausbildung.
Die Ausbildung ist pro Stufe gesamt im voraus zu bezahlen.
Preis für Stufe 1 (Autorisation Einzelsitzungen):  3450,- €  (einschl. MwSt.) (Package-Preis für Ausbildungsteilnehmer)
Jedes zusätzliche Seminar 640,- €.
Preis für Stufe 2 (Autorisation Seminare): 2300,- € (einschl. MwSt.) (Package-Preis für Ausbildungsteilnehmer)
Jedes zusätzliche Seminar 640,- €
Nach der Grundausbildung (30 Tage) steht ein Zertifikat zur Verfügung.
Der Antritt der Ausbildung Stufe 2 muss bei Safi Nidiaye beantragt und bewilligt werden.
Fortbildungsseminar alle 2 Jahre ist Pflicht (siehe Ausbildungsbedingungen) für alle diejenigen, die sich die offizielle Anerkennung ihrer Autorisation erhalten wollen.

Um in die Gruppe der Ausbildungskandidaten aufgenommen zu werden, ist die Anerkennung der Ausbildungsbedingungen, der Teilnahmebedingungen und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen notwendig. Wenn Sie sich für die Ausbildung interessieren, melden Sie sich bitte zur Teilnahme an einem Seminar an und besprechen Sie alles weitere mit der Kursleitung. Bitte studieren Sie außerdem gründlich die AUSBILDUNGSBEDINGUNGEN, die TEILNAHMEBEDINGUNGEN und die ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Wenn Sie bereits an einem Seminar teilgenommen haben und sich entschlossen haben, die Ausbildung zu absolvieren, können Sie sich HIER FÜR DIE AUSBILDUNG ANMELDEN.

 

Ausgebildet in der Methode der Körperzentrierten Herzensarbeit
mit aktuellem Fortbildungsstand
(in alphabetischer Reihenfolge)
….
.
 .
DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ LUXEMBURG
Thomas Dopp * Hedwig Wimmer ** Konrad Affolter * Maria Maraite *
Gudrun Engelhard * Gerald Zauner * Pia Horisberger *
Johannes Fendel * Anne-Katrin Koch **
Francis Gabriel **
Andrea Hellmich *  
Monica Kelleher *
Rita Krieg * FRANKREICH/SPANIEN
Susanne Kuzinski * Francis Gabriel **
Adelheid Lange * (deutschsprachig)
Rosemary Lee *
Gertrude Otten *
Maria Schmid **
Sonya Schreyögg **
Christian Solmsdorf *
Marta Szafraniec*
Achim Wagener *
Sabine Wandelt-Voigt *
* autorisiert für Einzelsitzungen
** autorisiert für Einzelsitzungen und Seminare
.
 .
 .
.
.
 .
 .
 .
ohne aktuellen Fortbildungsstand
(in alphabetischer Reihenfolge).
.
 .
DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ LUXEMBURG
Margit Bauer *
Elke Gebauer *
Maria Gruber *
Angelika Kern **
Kathrin Rosemann *
Jeanne-Georgine Surmont *
In der Ausbildung Körperzentrierte Herzensarbeit muss die Autorisation zur Weitergabe der Methode alle 2 Jahre durch Fortbildung aktualisiert werden, sonst verfällt sie automatisch. In der folgenden Liste finden Sie Personen, die die Grundausbildung abgeschlossen und eine Autorisation Stufe 1 oder 2 (siehe Sternchen) erworben, aber diese nicht durch Fortbildung aktualisiert haben. Diese ehemaligen AusbildungsteilnehmerInnen haben wir seit Jahren nicht mehr gesehen und sind daher über ihre Arbeitsweise nicht mehr auf dem Laufenden.