Über die Seminare

Safi Nidiaye gibt seit 1990 Seminare. Derzeit handelt es sich um 5-Tages-Intensiv-Seminare an ausgesuchten Urlaubsorten, die aufgrund ihrer Zeitstruktur intensive Arbeit und Urlaub kombinieren lassen. In allen Seminaren lehrt sie die von ihr entwickelte Methode der körperzentrierten Herzensarbeit, eine auf der Grundtechnik der Zen-Meditation basierende  Methode emotionaler Klärung, Problemlösung und Selbstheilung, die zu einem Zuwachs an Bewusstheit, Klarheit und einem offenen Herzen für sich und andere führt. (-> SIEHE KÖRPERZENTRIERTE-HERZENSARBEIT)

In Safi Nidiaye’s Seminaren wird die Körperzentrierte Herzensarbeit Schritt für Schritt gelehrt, gemeinsam erlernt und geübt, wobei es viel Gelegenheit zu individuellen Fragen und Antworten gibt. (-> SIEHE SEMINARTERMINE)
Alle Seminare sind geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, die die Methode für die Selbstanwendung lernen möchten, und sind zugleich die Ausbildungskurse für Teilnehmer/innen, die die körperzentrierte Herzensarbeit nicht nur für sich selber lernen, sondern auch professionell weitergeben möchten. (-> SIEHE AUSBILDUNG)

Gearbeitet wird im Kreis sitzend, in Form geführter Meditation, Anleitungen, Erklärungen, Fragen und Antworten sowie gruppengestützter Einzelarbeit, sowie in Kleingruppen und Partnerübungen. Niemand muss sich im großen Kreis mit seinen Problemen “outen”, aber jeder, der es wünscht, kann zu seinen spezifischen Themen individuelle Unterstützung im Rahmen der Kreisarbeit bekommen. Die Methode wird anhand der jeweils aktuellen persönlichen Probleme bzw. der Themen, die die Teilnehmer jeweils gerade beschäftigen, erlernt, geübt und vertieft.

Im Prinzip ist die Arbeit für jeden erlernbar, nicht geeignet ist sie jedoch für (psycho)therapiebedürftige Personen, da Safi Nidiaye keine Therapeutin ist. Das Erlernen der Methode setzt die Fähigkeit zur Eigenverantwortung voraus. Falls sich im Lauf des Seminars herausstellt, dass ein/e TeilnehmerIn – zumindest für den Moment – therapiebedürftig ist, kann kein therapeutischer Beistand geleistet werden. Bitte lesen Sie hierzu die TEILNAHMEBEDINGUNGEN.

Damit Interessenten wissen, was auf sie zukommt, und einschätzen können, ob sie willens und in der Lage sind, ihre Emotionen und Themen bewusst anzuschauen, ist als Voraussetzung für die Teilnahme eine Kenntnis der Methode erforderlich, entweder durch Lektüre der Arbeitsbücher aus der untenstehenden Liste oder durch Üben nach der CD “Aufwachen und lachen”, oder durch zumindest eine Einzelsitzung bei einer hierfür autorisierten Person. Sollte dies aus zeitlichen Gründen vor dem Seminar nicht möglich sein, so wird erwartet, dass Sie sich wenigstens mit den Schritten der Methode vertraut machen oder von einer Person, die die Methode kennt, vertraut machen lassen. Beispielsweise durch Anschauen der Videos von Safi Nidiaye. (-> VIDEOS)

Auch dies finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Arbeitsbücher über körperzentrierte Herzensarbeit:

Das Tao des Herzens.
Herz öffnen statt Kopf zerbrechen.
Aufwachen und lachen.
Befreie deine Sehnsucht.
Wieder fühlen lernen.
Die CD “Aufwachen und lachen” mit Übungsanleitungen.
Der entscheidende Schritt.
Das befreite Herz.
Die 10 Herzensschlüssel.
Eine Kurzbeschreibung der Methode finden Sie in: Probleme lösen durch Meditation; Das Gott-Experiment.